Richtige Kommunikation mit Kindern – Der Kurs

Ja, richtig gelesen, es wird bald einen Kurs geben zum Thema:

Richtig kommunizieren mit Kindern!

Ich habe da nämlich eine ganz tolle Plattform im Internet entdeckt, dass Wissen gegen Wissen tauscht aber auch alle anderen sind willkommen. Ich finde die Idee absolut toll und unabhängig vom Budget. Denn jeder hat doch ein paar Talente oder Wissen, dass er mit anderen teilen kann um dann wiederrum was Neues zu lernen. (Falls jemand gut in Mathematik ist, ich würde dann gern mal zu dem Kurs kommen!) Also, ich enthalte euch den Link nun nicht länger vor:

www.wissenstausch.ch

Kommunikation liegt mir sehr am Herzen, denn das Prinzip wäre ja eigentlich ein leichtes, doch manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, reagiert emotional, wird laut oder weiss gar nicht mehr was sagen vor lauter Überforderung.

Zu oft habe ich nämlich beobachtet wie Erwachsene mit Kindern Kommuniziert haben und mich ernsthaft gefragt: „Hmm, bei dem Ton und der unklaren Anweisung? Da hätte ich als Kind auch keine Lust drauf und würde gar nicht verstehen was der Erwachsene von mir will.“

Auch Eltern, die sich wundern, warum ihre Kinder nicht „Bitte“ und „Danke“ sagen, scheinen mir sehr suspekt, zumeist sie diese Zauberwörter selber nicht benutzen. Niemand tut das aus bösem Willen, oder mit einer bösen Absicht und mir ist schon bewusst, dass es die perfekten Eltern nicht gibt.

Doch denke ich, den meisten ist das nicht so ganz bewusst, wie man mit Kindern redet, dass sie es auch verstehen. Oder nicht missverstehen. Denn auch wenn Kinder antworten können und das recht flüssig ab einem gewissen Alter, werden sie oft mit kleinen Erwachsenen verwechselt, die sie nun mal nicht sind.

Im Kurs soll erläutert werden:

Was ist Kommunikation denn überhaupt? Ist es nur das gesprochene Wort, oder gehört noch viel mehr dazu? Wieviel bekommen kleine Babys schon mit? Was Verstehen sie, wie kommuniziert man mit ihnen?

Die Stimme als Instrument? Was bedeutet das? Wie setze ich meine Stimme ein? Warum laut werden keine Lösung ist!

Eine Nachricht- 4 Aspekte?

Und einiges mehr aber schaut doch selber rein:

http://www.wissenstausch.ch/de/kurs/detail/richtig-kommunizieren-mit-kindern/

Der Kurs ist und bleibt kostenlos. Denn von guter Kommunikation, profitieren nicht nur ich, sondern vor allem auch Eltern und Kinder. Wissen sollte keine Frage des Budgets sein!

Anmeldungen zu meinem Kurs bitte über diesen Link:

http://www.wissenstausch.ch/de/neues-konto/2e61a5da1c

oder direkt unter der Emailadresse: M.Poppins@gmx.ch

Die Platzzahl ist auf 15 beschränkt, Eintritt nur mit Anmeldung, danke für euer Verständnis. Bei hoher Nachfrage wird der Kurs wiederholt, ab Frühjahr ist auch einer in Winterthur geplant, auch in englischer Sprache. Wissenstausch.ch ist auch an der Pfäffikermesse http://pfaeffikermaess.ch/ vom 12-15 November vertreten. Mich wird man dort am Sonntag den 15.11 antreffen.

Ich freue mich auf euch =)

Nanny  Anny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s