Mir fehlen gerade die Worte…und die Zeit

Ich kam gestern aus den Ferien zurück. Kann man das so nennen? Urlaub, Ferien? Ich weiss es nicht, sagt ihr es mir. Ich war das letzte Mal 1999 in dem Land wo ich geboren wurde: Rumänien…und ja- jetzt. Bis vor 24 Stunden, 8. Tage lang.  Es war eine Reise in die Vergangenheit, die in mir einiges aufwühlte. Doch auch erkennen liess: Ja, ein Teil von mir kommt eben von dort und das ist auch gut so. Ich habe neue Leute kennengelernt, mich besser verstanden und gewisse Dinge die ich so tue. Und man hat mir gesagt, dass ich immer noch den Akzent habe, aus der Gegend woher ich stamme. Obwohl ich dort insgesamt nur 5. Jahre meines Lebens verbrachte. Die Zeit war auf jeden Fall sehr, sehr intensiv.

Bücher…in einer Bar…



Nun ja, zum schreiben kam ich wenig wie ihr euch vorstellen könnt. Zu überwältigend waren die Geschehnisse dort. Äusserlich und vor allem innerlich. Doch durchaus positiv.

Vor dem Palast des Parlaments 

Und weil der Umzug noch nicht so lange her ist, 1-2 Kartons immer noch ungeöffnet bei mir im Zimmer stehen, meine Lesung am 25.11.2016 bereits in voller Planung ist, der andere Blog auch noch ist und die Frankfurter Buchmesse nun nächstes Wochenende ansteht, (und das Weekend drauf auch bereits mit dem letzten Birkenbihl Modul besetzt ist) neben meiner 100% Tätigkeit, muss ich leider Prioritäten setzen. 

Als Trost gibt es ein paar Bilder, für alle die nicht auf Instagram sind. 

Mici & Schnitzel…in Rumänien gab es viel, viel Fleisch
Das chice Foyer des Hotels 

Seiten Strasse im Zentrum 

Fluss (Dâmbovița) der durch Bukarest fliesst 

Und mich hier kürzer fassen als sonst. Aber ich wollte euch auch nicht im Dunkeln stehen lassen, da einige von euch auf das Blogverzeichnis warten…

Es tut mir leid, das wird noch ein klitze kleines Weilchen gehen. Die, die mir ihre Daten noch nicht geschickt haben…Bitte an: 

M.Poppins@gmx.ch



Ich werde mich nun mit hochdruck meinen Projekten widmen und so schnell es geht wieder hier sein, versprochen! Aber manchmal geht es nicht anders, ich Bitte um euer Verständnis! 

 

Ganz liebe Grüsse,

 

Nanny Anny

 

Pics – Paula Deme  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s