Lebenszeichen

Hallo meine lieben!

Ich wollte mich mal wieder zurück melden, es ist schon lange her. Es ist aber auch eine Menge passiert seit dem. Ich weiss nun, das die kleine ab Sommer in den Kindergarten kommt und ich eine neue Stelle brauche. Und wer hätte das gedacht, ich freue mich wieder auf eine Krippe. Dort kann ich mein Pädagogisches Fachwissen anbringen und schon mal Erfahrungen sammeln für das was noch kommt. Mehr verrate ich aber noch nicht. Ich bin umgezogen, habe mittlerweile mit dem anderen Blog einen Podcast, habe ein eBook herausgebracht und wurde für den BLOGFamilia Award, der in Berlin in ein paar Wochen vergeben wird, nominiert.

Aktuell arbeite ich auch an ein paar Interviews für das erste richtige Buch, das sich mit der Arbeit von Kinderbetreuerinnen und Kinderbetreuer befassen wird. Das ganze habe ich zu einem Podcast zusammen gefasst, in dem ich die Fragen erstmal selber beantworte. Ich habe schon einige Interviews geführt, doch je mehr Menschen mitmachen, umso besser. Also, anbei die Fragen:

  1. Wie lange bist du schon als Kinderbetreuerin tätig?
  2. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?
  3. Was bedeutet es für dich Kinderbetreuerin zu sein?
  4. Was sind deine Aufgabengebiete?
  5. Wieviele % arbeitest du?
  6. Wie hoch ist dein Lohn?
  7. Findest du, du verdienst genug?
  8. Gab es eine bestimmte Situation die dich sehr gefordert hat? Eltern / Kinder /Kollegen
  9. Wie bist du damit umgegangen?
  10. Wo siehst du die Vorteile in deinem Beruf?
  11. Welche sind die Nachteile?
  12. Wie war das Verhältnis zur Mutter der Kinder? Bzw auch zu den Eltern allgemein?
  13. Wie fühlst du dich, wenn ein Arbeitsverhältnis endet?
  14. Verhalten sich die AG immer fair?
  15. Was wären die Gründe für dich den Beruf nicht mehr auszuüben?
  16. Was würdest du Männern und Frauen sagen wollen die den Beruf ergreifen möchten?

Den Anfang mache ich, wie bereits erwähnt mit diesem Podcast. 

Das ganze möchte ich als Buch rausbringen, der Erlös wird dazu genutzt mich weiter stark zu machen für die Anliegen von Kinderbetreuerinnen. Wir können telefonieren, das Gespräch wird aufgenommen und ich schreibe alles nieder, oder ihr könnt mir eure Antworten zu kommen lassen unter: PaulaDeme@wasmansonichtsagendarf.ch oder eben über diesen Kanal.

Traut euch, eure Antworten können auch anonym veröffentlicht werden!

 

Hoffe euch geht es allen gut, ich werde mich bemühen hier mehr zu schreiben, ihr könnt mir aber auch auf Facebook folgen, dort bin ich etwas aktiver.

 

Das war es nun erstmal von mir, ich wünsche euch einen guten Wochenstart!

 

Eure Nanny Anny

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s