About me

Wer ist eigentlich diese Nanny Anny überhaupt? Manche Mütter gaben mir zu verstehen, dass Nannys keine Pädagoginnen sind. Nun ja, diese hier schon. Hier einen kurzen Überblick über meine Qualifikationen

Angefangen hat alles mit meinen jüngeren Geschwistern, Jahrgang 1988 und 1989 die ich als älteste sehr oft Babysitten durfte.

Im Jahr 2000 ging es dann für mich beruflich los mit den Kindern von anderen:

Praktikum Kindergarten und Hort – Obdachlosensiedlung Schafhof, Nürnberg

Ausbildung – Montessori Kindergarten, Nürnberg

Ich bin alleine 2007 in die Schweiz gekommen, war knapp ein Jahr alleine in Spanien und kam anschliessend retour.

 

Erfahrungen die ich in der Schweiz sammeln durfte:

Krippe: Stellv. Krippenleitung, Gruppenleitung (Nursery Teacher)

 

Erfahrung als Gruppenleitung :

3 Monate . – 1.5 Jahren

Kinder von 1.5 Jahren – 3 Jahren

Kinder ab 3 Jahre bis Kindergartenalter

Alle Positionen in der Schweiz  als englisch sprechende Fachkraft, mit Anleitung von Praktikanten und Lehrlingen. Ja, ich habe auch den Berufsbildner hier in der Schweiz erworben.

Als Nanny habe ich Mütter begleitet mit ihren Neugeborenen, war Mothershelp in den ersten Monaten bis es in die Krippe ging, Nacht und Notfall Nanny, bin mit Familien gereist, hatte auch eine Live In Position und habe Kinder betreut, gefördert und gepflegt vom ersten Tag an bis 12 jährig. Knapp ein Jahr war ich auch in Spanien und habe dort u.a als Animateurin mit Kinder gearbeitet.

Seit Nov. 2014 bin ich als Nanny in Zürch für ein Grundschulkind und ein Kleinkind 27459021_1740821322644892_3058844599070223194_nverantwortlich. Der Betrag läuft ende Juni aus, da die kleine in den Kindergarten kommt. 

Medizinisches Wissen

Ein wenig medizinisches Wissen konnte ich mir 1.5 Jahre im Wochenenddienst, neben meiner 100% Beschäftigung als Gruppenleitung in einer Krippe bei den SOS Ärzten als Operator, der Patientendaten aufnahm und Einsätze koordinierte, aneignen. Ich war dort Schnittstelle zwischen Ärzten, Institutionen, Krankenhäusern, Hausärzten, Polizei und Apotheken. Weil ich neugierig bin, lernen wollte, Dinge ausprobieren wollte und will.

Administrative Kenntnisse und erworbene Diplome 

Um besser administrativ unterwegs zu sein, habe ich neben meiner 100% Tätigkeit als Gruppenleitung in einer Krippe das Bürofachdiplom erworben. Und im Anschluss daran die Weiterbildung  zur Dipl. Sachbearbeiterin Personalwesen bestritten. Beides  mit Erfolg bestanden.

Erwachsenen Bildung 

Knapp ein Jahr war ich Deutsch Nachhilfe Lehrerin in einem Duchgangsheim in Winterthur, das SVEB1  zur Kursleitern habe ich auch absolviert.

Auch den Titel Birkenbihl Practicioner 2 habe ich erworben 2016 (Gehirn-gerechtes Lernen und Lehren mit den Birkenbihl Methoden)

Diesen Herbst möchte ich mich im Bereich Coaching und Marketing weiterbilden und wieder in einer Krippe arbeiten.