5

So läuft euch jede Nanny weg… Garantiert!

 

Bevor man eine Nanny einstellt, druckt man sich einfach einen Standard Vertrag aus dem Internet aus. Schliesslich hat jede Familie die gleichen Bedürfnisse, die gleiche Anzahl an Kindern und die gleichen Wünsche an die Nanny. Schreibt um Gottes Willen bloss nicht ihre Aufgaben da rein, oder was man von ihr erwartet, schliesslich kann jede gute Nanny hellsehen, was die Familie sich wünscht und kümmert sich ab dem ersten Tag ganz selbstständig darum. Um die Versicherungen braucht man sich auch nicht kümmern, die melden sich dann von selbst bei der Nanny und dem Arbeitgeber, kostet zwar dann ein wenig, aber gerade am Anfang hat man ja nicht so Lust auf Papierkram sondern braucht endlich jemanden der auf Kind und Haus achtgibt.

Weiterlesen